Motivation

Bevor Sie die Unterrichtslektion beenden, fordern Sie die Lernenden auf, sich 1–2 Lerninhalte oder Lernmethoden zu überlegen, welche in dieser Lektion besonders gewinnbringend oder interessant für sie waren. Dies kann entweder in Bezug auf den Alltag der Lernenden oder die Schul- oder Berufszukunft sein. Nach 2–3 Minuten stillem Überlegen können sich die Lernenden zu zweit darüber austauschen und sich auf 1–2 Lerninhalte oder Lernmethoden einigen. Diese können stichwortartig aufgeschrieben und an der Wandtafel oder am Flipchart angebracht werden.

Dies dient als gewinnbringender Einstieg für die nächste Lektion und als tolle Übersicht für die Lernenden sowie auch für Sie als Lehrperson.

Bevor Sie mit dem Unterricht starten, verteilen Sie den Lernenden ein leeres Blatt Papier mit der Aufforderung, so viele Gründe wie möglich aufzuschreiben, warum und wie das aktuelle Lernthema von Nutzen sein kann für sie. Fordern Sie sie auf, konkrete Beispiele und Szenarien zu beschreiben, in denen sie das angeeignete Wissen einsetzen können.

Lassen Sie die Lernenden danach darüber austauschen und erzählen Sie von Ihren eigenen Erfahrungen.

Weisen Sie die Lernenden zum Ende oder am Anfang einer Lektion darauf hin, was momentan besonders gut läuft, wo Fortschritte erzielt wurden und welche Hindernisse bereits überwunden wurden. 

Zusammenarbeit & Kooperationen